DOWNLOAD
JuSProg
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten JuSProg Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win XP/Vista/Win 7
Dateigröße:
8,7MB
Aktualisiert:
21.02.2013

JuSProg Testbericht

Jennifer Grossmann von Jennifer Grossmann
JuSProg ist eine Jugendschutzsoftware, die sicheres Surfen für Kinder und Jugendliche durch den Einsatz von Filtern und Blockieren von Webseiten ermöglicht.

Funktionen

In nahezu jeder Wohnung und jedem Haus steht ein PC, zu dem auch Kinder und Jugendliche Zugang haben. Deswegen ist Sicherheit im Netz auch ein wichtiges Thema. Natürlich können Eltern nie hundertprozentig kontrollieren, was ihre Kinder im Internet sehen, aber Sie wollen natürlich verhindern, dass sie mit kinder- und jugendgefährdenden Inhalten in Berührung kommen.

Mit einer Jugendschutzssoftware wie JuSProg können Sie Ihre Kinder schützen. An dieser Stelle muss erwähnt werden, dass keine Software einen hundertprozentigen Schutz bieten und auch kein Ersatz für gemeinsames Surfen und Gespräche über die Gefahren im Internet sein kann. Trotzdem können Eltern mit JuSProg einige Kontrollmechanismen einsetzen und somit den Inhalt, der aus dem Internet abgerufen wird, einschränken. Dies geschieht mithilfe von Filtern und der Möglichkeit, bestimmte Webseiten zu blockieren. Diese können dann nicht mehr aufgerufen werden und es erscheint ein Sperrbildschirm in Ihrem Browser.

Die Konfiguration der Software kann nur mit einem Elternpasswort durchgeführt werden. Des Weiteren können Sie mehrere Benutzerprofile (für mehrere Nutzer) anlegen und die Software außer Kraft setzen, wenn Sie als Eltern selbst am PC arbeiten. Das Prinzip von JuSProg ist einfach: legen Sie zunächst die Altersgruppe (zur Auswahl stehen ab 0, ab 6, ab 12, ab 16, ab 18 Jahren und frei) fest, für die der Schutz aktiviert werden soll. Entsprechend der Altersklasse werden nun aus einer Liste von rund 1 Million Domains und Webseiten, die bereits geratet sind, die ausgewählt, die zugelassen sind.

Leider stehen Ihnen in der hier vorliegenden Standard-Version von JuSProg erweiterte, überaus sinnvolle Filter wie das Sperren von Downloads, Filsharing-Seiten und Abzockseiten nicht zur Verfügung. Gerade diese Filter beziehen sich auf die Seiten, die von Jugendlichen häufig besucht werden und jugendgefährdende Inhalte enthalten können. Diese Filter können erst in der Premium-Version genutzt werden. Daher empfehlen wir Ihnen dringend, sich den von demselben Hersteller entwickelten Surf-Sitter herunterzuladen, mit dem sie zumindest den sicheren Surfraum bis 12 Jahre auch nach Ablauf des Testzeitraums kostenlos nutzen können.
Fazit: JuSProg ist eine sinnvolle Jugendschutzsoftware, mit der in Kombination durch Elternkontrolle ein sicherer Surfraum für Kinder und Jugendliche geschaffen werden kann- leider sind die wichtigen Filter nicht verfügbar!

Pro

Contra

  • Sinnvolle Filter nicht in der Standard-Version verfügbar
  •  
  •  

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]